Stuxnet-Quellcode kursiert im Internet

Dienstag, Februar 15th, 2011
Amplify’d from www.silicon.de

Die Hintermänner der Aktivisten-Gruppe Anonymous sind offenbar im Besitz des Quellcodes von Stuxnet. Nach einem Bericht der Webseite Crowdleaks haben die Hacker die Schadsoftware in geklauten E-Mails entdeckt. Als Beweis hätte Anonymous Teile des Quellcodes veröffentlicht.

Read more at www.silicon.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s